Unternehmen — verrückt, verrückter, am verrücktesten

Heutzutage kann wirklich jeder, der genügend Mut und eine zündende Idee hat, ein Unternehmen gründen. Die Geschäftszweige IT-Branche, Baugewerbe und Online-Handel mit Bekleidung, Schmuck und Kosmetik gibt es zu Tausenden. Einige können davon gut leben und andere tun sich schwer.

Jedoch gibt es auch sogenannte Exzentriker, die mit verrückten Geschäftsideen erfolgreich sind. Manchmal kaum zu glauben, aber einige dieser skurrilen und bizarren Unternehmensmodelle haben es doch tatsächlich zu großem Erfolg gebracht. Zum Gelingen gehört jedoch auch eine Prise Glück. Und einige Unternehmen hatten das Gespür, den Nerv der Zeit zu treffen. Und Außergewöhnliches weckt die Neugier und zieht Entdeckerfreudige magisch an. Kicker-Trikots für Tischkicker-Spieler, Sonnenbrillen für Hunde und Designertaschen für Babywindeln waren gestern — heute ist das nachfolgende Unternehmen der Renner.

Vitality Air — frische Luft aus der Flasche gefällig?

Wenn einem die Luft in Deutschland oder anderswo nicht ausreicht, dann kann man beim kanadischen Anbieter Vitality Air Rocky Mountains-Frischluft und frische Bergluft aus dem Banff National Park in Kanada aus einer 8-Liter-Dose für etwa 20 Euro kaufen. Diese ist dann lt. Anbieter für etwa 80 bis 120 Atemzüge ausreichend. Die Frischluft soll sogar Sportler bei der Erholung und Wiederaufladung nach einer schweißtreibenden, sportlichen Aktivität unterstützen. Aber nicht nur für Sportler, sondern für alle Menschen ist der Hochleistungssauerstoff gut. Wer das Produkt etwa zwei bis Sekunden einatmet, fühlt sich anschließend wie neu geboren, heißt es. Und das Leckerste: Den Sauerstoff gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen, sodass jeder seinen Frischluft-Erdbeer- oder Traubengeschmack finden kann.

Vitality Air wurde 2014 im kanadischen Edmonton gegründet. Was mit einem Scherzverkauf bei eBay begann, entwickelte sich zu einem erfolgreichen Markensegment. Die beiden Gründer Moses Lam und Troy Paquette haben ein gemeinsames Faible, nämlich die Frischluft und die Natur. Und aus dieser Leidenschaft heraus gründeten sie Vitality Air. Damit hat man, egal wo man sich befindet oder lebt, seine eigene saubere und frische Luft dabei. Alle zwei Wochen sammelt Vitality Air rund 200.000 Liter Luft ein. Dies dauert etwa 40 Stunden. Anschließend wird sie verdichtet, gereinigt und verkauft. Und das Ganze ist keine Luft-Nummer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.